Katja und Schorsch die Hobifeld's

1996 1997 1998/99 2000 2001 2002

 

Das Jahr 2000 sollte das bislang erfolgreichste Jahr der Hobifeldīs werden. Nach gewohnt guten Plazierungen bei den Rallye's in Melsungen, Vogelsberg, Frielendorf, Westerwald-Altenkirchen und Oberehe kam es bei der Hinterland-Rallye zum ersten Höhepunkt: der erste Klassensieg in der G3 konnte endlich verbucht werden. Und es folgte bei der Limes-Rallye gleich noch einer. Dadurch sicherten sich die Hobifeld's den Sieg im Rallye-Mittelhessencup 2000. Es folgten noch Starts bei der Siegerland-Westerwald und der Rallye Fränkische Schweiz, bei denen jeweils Pokalränge heraussprangen. Somit wurde die Saison mit zahlreichen Feiern beendet und nebenbei wurde das Team auch noch zum ersten Mal Clubmeister des AMC Giessen.